ayondo Test | Broker Erfahrungen 2017

Broker und Regulierung

ayondo_logoAuch bei einem Broker wie ayondo stellt man sich als Kunde die Frage, wie es um die individuelle Qualität bestellt ist. Denn genau diese hat am Ende des Tages einen nicht zu unterschätzenden Einfluss darauf, ob man mit den eigenen Trades auch auf der Seite der Gewinne bleiben kann. Vor diesem Hintergrund ist es also von großer Bedeutung, selbst das Thema einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, um so zu erkennen, welche Chancen genutzt werden können. Tatsächlich wird der Broker dabei sogar über die britische Behörde reguliert, die in der Branche nach wie vor einen sehr guten Ruf genießt. Vor diesem Hintergrund kann man sich als Kunde diesem Anbieter also mit einem sehr guten Gewissen anschließen und so die eigenen Ziele erreichen. Zugleich ist es eben entscheidend, dass dabei auch eine gut strukturierte Plattform gegeben ist, bei der die neueste Technik bei der Entwicklung zum Einsatz gekommen ist. Am Ende sprechen all diese Punkte ebenso dafür, die vielfältigen Chancen und Optionen für sich selbst zu erkennen und dann einen Nutzen daraus zu ziehen.

Konditionen

ayondo (2)Zugleich muss der Fokus eben auch die Konditionen gelenkt werden, die auf lange Sicht gesehen doch sehr oft darüber entscheiden, ob es noch möglich ist, mit einem Gewinn aus dem Rennen zu gehen. Alles in allem ist also auch dies ein Punkt, auf den man sich bei der Betrachtung konzentrieren sollte. Die ayondo Erfahrungen zeigen in der Hinsicht sehr deutlich, wie hilfreich es sein kann, diese Optionen weiterhin zu nutzen. Denn schon mit wenigen Euro ist es möglich, einen großen Handel über die Bühne zu bringen. Im Verhältnis zu der gehandelten Summe sind die Kosten dabei vor allem für die erfahrenen Trader sehr gut zu stemmen. Genau dies ist auch einer der Gründe, weshalb es aktuell so viele Menschen gibt, die diesen Anbieter für sich und die eigenen Ziele vermehrt in Betracht ziehen. Am Ende sind diese Konditionen eben ein sehr guter Weg, um am Ende mit sich selbst zufrieden zu sein und die Ziele zu erreichen.

Handelsangebot

Beim Handelsangebot fällt zunächst einmal auf, wie viele Währungspaare es bei diesem Broker zu entdecken gibt. Da diese an und für sich immer ein guter Weg sind, um eine Rendite auf die eigene Seite zu ziehen, lässt sich auch in der Beziehung durch die Kunden der eine oder andere Vorteil in dem Bereich erhaschen. Zugleich geht es aber auch von Beginn an um die Frage, wie man die eigenen Ziele im Umgang mit der Seite selbst erreichen möchte. Optionen stellen dabei auch die Edelmetalle oder Rohstoffe dar, die ebenfalls gehandelt werden können. Am Ende gibt es auch noch einige Aktien oder Indizes, die diese Aktion für sich erfüllen können.

Depoteröffnung

ayondo (3)Die Eröffnung eines Depots wird für die Kunden nach den ayondo Erfahrungen so leicht als möglich gemacht. Dabei beginnt alles mit dem Eintragen der persönlichen Daten in ein eigens dafür vorgesehenes Formular im World Wide Web. Damit es sich am Ende aber wirklich um einen Prozess handelt, bei dem alles mit rechten Dingen zugeht, muss die eigene Identität in der Folge davon auch noch bestätigt werden. Erst wenn sich ein Kunde dazu entschlossen hat, auch diesen Schritt zu einem Abschluss zu bringen, kann das Konto dann in vollem Umfang genutzt werden.

Demokonto

Selbstverständlich ist der eine oder andere im Vorfeld nicht so sicher, ob die eigenen Fähigkeiten ausreichen, um am Ende des Tages mit einem Gewinn aus dem Handel zu gehen. Dies ist ein Grund, weshalb bei ayondo für alle auch noch ein Demokonto angeboten wird, welches dazu sogar noch kostenlos genutzt werden kann. Dabei wird der Vorgang beim realen Trading praktisch eins zu eins simuliert, um einen sehr tiefen und auch realistischen Einblick in die Situation als solche zu gewinnen. Ist dies erst einmal getan, so können sich die Personen von nun an auch noch daran machen, die Fähigkeiten auf den realen Bereich zu übertragen. Die Folge davon ist eine höhere Sicherheit, die sich vor allen Dingen im direkten Umgang mit der Materie zeigt, mit der man sich dann später immer und immer wieder befasst.

Details über den Broker

Features und Details
Max. Hebel 1:100
Konto ab 0 Euro
Min. Handelssumme 100 Euro
Assets CFDs mit Aktienindizes, Anleihen, Rohstoffe, liquide Aktien
Bonus wechselnde Angebote
Reguliert von FSCS
Plattform TradeHub
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch, uvm.
Support F&Q auf Webseite, Telefon- und E-Mail Service

Vorteile

  • einfache Verwaltung
  • zahlreiche Handelsgüter
  • hohe Sicherheit
  • 40 Währungspaare

Nachteile

  • keine bekannt

Fazit

Am Ende lässt sich so erkennen, wie groß doch der Mehrwert ist, den der Broker auf den Kunden haben kann. Dabei ist es möglich, auch in finanzieller Sicht von der Anmeldung zu profitieren. In unserem Test hat ayondo mit dem achten Platz abgeschlossen und dadurch die fxflat Erfahrungen und auch die fxcm Erfahrungen hinter sich gelassen.

User Bewertungen

Bewertung abgeben

Wie andere Trader denken... Bewertung abgeben

Be the first to leave a review.

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, 4,75 von 5)
Loading...