eToro Test | Broker Erfahrungen 2017

etoro-logoDie Zinsen sind aktuell niedrig, und die Sparer können kaum noch eine Rendite erwarten. Deshalb hat es schon in der letzten Zeit viele Menschen hin zum Trading im Internet gezogen. Dort bietet sich der große Vorteil, dass zum Teil noch sehr hohe Gewinne verbucht werden können. Einer der renommierten Anbieter auf diesem Gebiet ist etoro, ein Broker, der bereits jetzt über sehr viele angemeldete Mitglieder verfügt. Gerade im deutschsprachigen Raum werden die Vorteile geschätzt, zu denen auch ein maximaler Hebel von 400:1, oder eine geringe Mindesteinzahlung von nur 200 Euro zählen. Auch ein kostenloses Demokonto steht den Kunden zur Verfügung, wo sie die eigenen Fähigkeiten noch einmal so richtig auf die Probe stellen können. Ebenfalls sehr attraktiv ist die Anzahl der handelbaren Basiswerte, die einen entscheidenden Teil dazu beiträgt, dass sich viele Menschen für den Broker entscheiden. In einer ausführlicheren Betrachtung wird auch aus den Erfahrungen von anderen Kunden noch einmal deutlich, wo die Vor- und Nachteile von etoro im Test zu finden sind.

Broker und Regulierung

eToro (2)Ein ganz wichtiger Punkt bei einem Broker ist in der Tat die Regulierung. Denn nur auf diesem Wege kann dann auch gewährleistet werden, dass sich die nötigen Vorteile auf dem Gebiet ergeben. Hier ist es auch in diesem Fall entscheidend, wo der Hauptsitz des Unternehmens denn nun zu finden ist. Hierzu gibt es zu sagen, dass der Broker in der Tat ein offizieller und voll regulierter Broker ist. Dies zeigt sich daran, dass die zypriotische Behörde CySec für die Geschicke in diesem Rahmen verantwortlich ist. Dies liegt daran, dass sich auch der Hauptsitz des Unternehmens in Zypern befindet, was gewisse steuerliche Vorteile mit sich bringt. Die Kunden müssen deshalb aber keinen Nachteil ausbaden, denn Zypern zählt zur EU, und muss daher auch in diesem Fall das in der EU geltende Recht befolgen. Dazu gehört unter anderem eine Sicherung der Einlagen bis in eine Höhe von 20.000 Euro, was für einen weiteren Pluspunkt auf der Seite von etoro sorgt. Wenn man sich nun auch fragen möchte, wie es denn um die Seriosität bestellt ist, bietet dieses Feld eine klare Antwort. Denn durch die Regulierung von der Cyprus Securities and Exchange Commission bleibt an der Seriosität im Grunde gar kein Zweifel. Gleichzeitig sorgt die Einlagensicherung dafür, dass den Kunden eine zusätzliche Sicherheit auf diesem Feld geboten werden kann.

Konditionen

eToro (1)Der nächste wichtige Punkt, den es in diesem Rahmen zu beachten gilt, ist natürlich die Möglichkeit, wie die Kunden finanziell von den Leistungen profitieren können. Zu Beginn sei hier noch einmal die niedrige Hürde bei der Einzahlung von nur 200 Euro erwähnt, was den Einstieg mit nur wenig Geld möglich macht. Dadurch wird natürlich in der Folge auch das finanzielle Risiko minimiert, dem die Kunden dadurch ausgesetzt sind. Die Mindesteinlage ist sogar mit nur 50 Euro festgesetzt. Gleichzeitig wird bei dem Broker ganz stark auf das Prinzip des Social Tradings gesetzt. Hier geht es um ein Netzwerk, innerhalb dessen die Kunden sich gegenseitig stärken können. Besonders die Trader mit mehr Erfahrung können hierbei wertvolle Tipps geben, die dann und wann zum Erfolg führen. Damit ist es mit Sicherheit wahrscheinlicher an eine gute Rendite zu kommen, wie das bei einem unerfahrenen Trader der Fall ist, der sich erst neu auf diesem Feld probiert. Auf der anderen Seite darf man dabei natürlich aber auch nicht außer Acht lassen, dass hier das Copy Trading sehr gut praktiziert werden kann, welches ja in der aktuellen Zeit ebenfalls stetig an Beliebtheit zu gewinnen scheint.

Handelsangebot

Das Handelsangebot ist natürlich ein weiterer wichtiger Aspekt, der im Rahmen der Betrachtung auf jeden Fall mit ins Auge gefasst werden sollte. Um hier wirklich auch einen Nachteil des Brokers benennen zu können, muss dies in diesem Rahmen geschehen. Denn das einzige Manko, das man hier erkennen kann, ist das Angebot, das nicht überragend ausgebaut wurde. Die Basis bilden dabei erst einmal die verschiedenen Devisen, mit denen in der Regel sehr gut gehandelt werden kann. Da dies aber noch lange nicht das Ende der Fahnenstange ist, muss man noch weitere Punkte betrachten, um dann seine eigenen Schlüsse aus der Situation ziehen zu können. Denn neben den Devisen finden sich doch schon noch einige andere Basiswerte, wie zum Beispiel Aktien und Indizes, oder aber auch einige Rohstoffe. Für fortgeschrittene Trader bietet sich also in der Tat ebenfalls noch die eine oder andere gute Möglichkeit, um an den Erfolg zu kommen. Anfänger sollten sich dagegen erst einmal auf einen bestimmten Bereich konzentrieren, in dem sie dann ihre fachlichen Möglichkeiten weiter und weiter ausbauen können.

Depoteröffnung

eToro (3)Die Eröffnung eines Depots ist ja bekanntlich ebenfalls ein strittiger Punkt, der nicht immer ganz leicht zu erfüllen ist. Etoro geht hier aber einen recht simplen Weg, denn über das Internet wird diese Prozedur einmal sehr deutlich verkürzt. So ist es zum Teil sogar innerhalb von nur wenigen Minuten möglich, einen Vorteil auf die eigene Seite zu ziehen, und das Depot schnell ins Leben zu rufen. Dabei werden einfach die wichtigsten persönlichen Daten auf der Seite angegeben, welche dann sehr schnell an dem Broker übermittelt werden. Eine Verifizierung ist erst dann erforderlich, wenn sich der Kunde dazu anschickt, das Geld das erste Mal auf das eigene Konto überweisen zu lassen.

Demokonto

Ebenfalls sehr gelungen ist bei etoro die Chance, ein Demokonto zu eröffnen. Dies bedeutet, dass alle Abläufe ganz real simuliert werden können, ohne dass dabei aber auch echtes Geld auf dem Spiel stehen würde. Wer sich in diesem Rahmen also eine neue Möglichkeit schaffen möchte, hat hierzu sehr gute Optionen. So kann zum Beispiel die eine oder andere Strategie für den Handel erprobt werden, was es dann später beim richtigen Traden einfacher macht, einen Gewinn zu erzielen. Das Demokonto kann im Übrigen von jedem Nutzer ganz kostenlos in Anspruch genommen werden, was aktuell keine Selbstverständlichkeit mehr darstellt. Auch in diesem Punkt schneidet der Broker daher gut ab.

Details über den Broker

Features und Details
Max. Hebel 1:400
Konto ab 200 Euro
Min. Handelssumme 200 Euro
Assets Währungen, Aktien, Indizes, Rohstoffe, Devisen
Bonus bis zu 10%, 100 Euro für jeden eingeladenen Freund
Reguliert von CySEC
Plattform Webtrader, Mobile
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, uvm.
Support

Vorteile

  • Kostenloses Demokonto
  • Reguliert von CySEC
  • Kontoeröffnung schon ab 200 €
  • Verschiedene Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten

Nachteile

  • Spreads zu hoch
  • kein Telefonsupport

Fazit

Das Fazit zu etoro fällt daher sehr positiv aus, denn die Vorteile überwiegen auf ganzer Linie. Einzig das Angebot an Basiswerten ist bei der Konkurrenz noch ein wenig breiter, was aber bei etoro zum Beispiel auch durch den guten Service kompensiert werden kann, dies zeigen die etoro Erfahrungen deutlich. Das Konto auf der webbasierenden Plattform gibt es ab 100 Euro. Der Broker wird reguliert von der CySec. In unserem CFD Broker Vergleich schnitt der Anbieter mit dem sechsten Platz sehr gut ab. Allerdings haben uns die CMC Markets Erfahrungen etwas mehr überzeugt, weshalb dieser Broker einen Platz vor etoro liegt.

User Bewertungen

Bewertung abgeben

Wie andere Trader denken... Bewertung abgeben

Be the first to leave a review.

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, 4,89 von 5)
Loading...