fxflat Test | Broker Erfahrungen 2017

Broker und Regulierung

fxflat_138Natürlich sorgen gerade die aktuell so niedrigen Zinsen dafür, dass sich mehr und mehr Menschen für den Handel im Internet entscheiden. Hier geht es unter anderem darum, sich selbst gute Möglichkeiten auf eine Rendite zu sichern, wie sie auch bei fxflat angeboten wird. Dementsprechend lohnt es sich, die Möglichkeiten, die dort geboten werden, genauer für sich in Betracht zu ziehen. Zunächst muss man erkennen, dass der Broker international agiert und während dieser Phase viele Kunden von sich selbst überzeugen konnte. Zunächst einmal sei erwähnt, dass die Gründung von fxflat bereits zurück ins Jahr 1997 datiert. Damit handelt es sich um eines der älteren Unternehmen in der Branche, das vor diesem Hintergrund auch über eine deutlich größere Erfahrung verfügt. Zugleich wird dabei deutlich, dass die Regulierung direkt über die BaFin erfolgt. Das deutsche Institut ist aus dem Grund ebenfalls zu einem sehr großen Teil dafür verantwortlich, dass das Unternehmen aktuell einen so guten Ruf hat. Die Sicherung der Einlagen erfolgt von nun an unter anderem auch von staatlicher Seite bis hin zu einem Betrag von maximal 20.000 Euro pro Kunde.

Konditionen

Zugleich ist es für den wirksamen Gewinn natürlich von sehr hoher Bedeutung, auch die passenden Konditionen in Bezug auf den Handel mit auf der eigenen Seite zu haben. Dabei wird zunächst einmal sehr deutlich, wie vielfältige Möglichkeiten sich in diesem Rahmen doch bieten. Zunächst einmal macht es dies möglich, schon mit einer Gebühr von nur wenigen Euro einen Handel aktivieren zu können. Auf der anderen Seite fällt es dem Kunden genau dadurch am Ende des Tages sogar noch leichter, wie gewünscht auf der Seite der Gewinne zu bleiben, wenn es doch um genau dieses so wichtige Thema geht. An und für sich ist dabei auch die Führung und die Eröffnung eines Kontos nach den fxflat Erfahrungen kostenlos. Es gibt also durchaus den einen oder anderen Aspekt, der diese Qualitäten ganz klar zu betonen weiß.

Handelsangebot

fxflat (2)Hinzu kommt bei diesem Broker in der Praxis noch ein mehr als üppiges Angebot an Handelsgütern, die man selbst für sich im Umgang mit in Betracht ziehen kann. Dabei ist es in erster Linie von großer Bedeutung, die eigene Strategie so gut wie nur möglich in die Tat umsetzen zu können. Dazu trägt zum einen die Tatsache bei, dass bei fxflat eben sehr viel Wert auf ein breites Spektrum in dieser Hinsicht gelegt wird. Alles beginnt bereits mit bis zu 40 Währungspaaren, für die sich die Kunden im Rahmen des Handels entscheiden können und die ihnen weitere Gewinne in den Bereich des Möglichen rücken. Auf der anderen Seite ist es auch möglich, sich für verschiedene Aktien oder Indizes zu entscheiden, die von der Seite des Unternehmens ebenso angeboten werden. Dabei ist es vor allen Dingen wichtig, die eigenen Ziele möglichst genau ins Visier zu nehmen. Denn dabei kann der Handel am Ende auch aufgrund der so breit gefächerten Vielfalt immer wieder überzeugen.

Depoteröffnung

fxflat (3)Die Eröffnung eines Kontos wird den Kunden nach den fxflat Erfahrungen ebenfalls so einfach wie nur möglich gemacht. Dies hat den ganz einfachen Grund, dass man viele von ihnen für sich gewinnen möchte. Dabei gilt es zu erkennen, dass zuerst die wichtigen persönlichen Daten auf der Seite selbst eingetragen werden sollten. Ist dieser Schritt dann erst einmal zu einem Abschluss gebracht, kann nun daran gegangen werden, mit der Eröffnung auch in den Handel einzusteigen. Die Verifizierung der eigenen Identität ist im Vorfeld an und für sich aber ein sehr wichtiger Schritt, um mit passenden Fortschritten zu rechnen.

Demokonto

Bevor man mit diesem Broker aber so richtig in den Handel einsteigt, ist es zunächst möglich, mit einem Demokonto die ersten Erfahrungen zu sammeln. Dieses kann komplett kostenlos genutzt werden, was ebenfalls dafür spricht, diese gute Möglichkeit nicht so schnell außer Acht zu lassen. Dabei kann das Konto selbst unter ganz und gar realen Bedingungen zeigen, ob man schon das Zeug hat, direkt in den echten Handel einzusteigen. Dabei muss aber auch darauf geachtet werden, dass die eigene Strategie die notwendige Qualität mit an den Tag legt, um das Feld mit einem Gewinn verlassen zu können.

Details über den Broker

Features und Details
Max. Hebel 1:400
Konto ab 200 Euro
Min. Handelssumme 25 Euro
Assets Wertpapiere, Währungspaare, Aktien, Indizes, Optionsscheine
Bonus bis zu 150 Euro für Kundenwerbung
Reguliert von BaFin
Plattform FlatTrader, MetaTrader, WebTrader
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, uvm.
Support LiveChat, Telefon, E-Mail, Rückrufservice

Vorteile

  • einfache Verwaltung
  • großes Handelsangebot
  • kostenloses Demokonto
  • reguliert durch BaFin

Nachteile

  • keine bekannt

Fazit

Am Ende zeigt sich also auch in den Details, wie sehr es sich lohnen kann, diesen Anbieter und seine Qualitäten für sich selbst zu nutzen. Am Ende sind dies grandiose Möglichkeiten. Fxflat hat in unserem CFD Vergleich den neunten Platz belegt und dadurch etwas weniger überzeugt als die flatex Erfahrungen und die ayondo Erfahrungen.

User Bewertungen

Bewertung abgeben

Wie andere Trader denken... Bewertung abgeben

Be the first to leave a review.

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, 4,77 von 5)
Loading...