ActivTrades Test | Broker Erfahrungen 2017

activtrades_logoIn Zeiten unsicherer Renten wächst der Wunsch, das eigene Kapital anlegen und bestenfalls vermehren zu können. Auch wenn Forex-Broker keinerlei Garantien versprechen und hochgradig spekulativ ausfallen, erkennen immer mehr Trader den Trend als lukrative Möglichkeit, Fortuna herauszufordern und mit der richtigen Portion Glück hohe Renditen einzufahren. Die Anzahl seriöser Forex-Broker steigt nahezu im Wochentakt – Grund genug, die verschiedenen Portale genauer zu begutachten.

ActivTrades ist ein Unternehmen, das sich auf einen hohen Erfahrungsschatz berufen kann. Nachdem der Anbieter 2001 in der Schweiz gegründet wurde, erfolgte nur wenige Jahre später der Umzug nach Großbritannien. Dort hat sich der Broker mit erstklassiger Kundenorientierung und einer breiten Angebotsvielfalt in kurzer Zeit einen Namen machen können – und gilt noch heute als Referenz zahlreicher Nutzer, die den Handel erlernen oder einfach nur den ein oder anderen Trade umsetzen möchten. In unserem Testbericht haben wir das Portal näher unter die Lupe genommen!

Broker und Regulierung

activtrades_1Hinsichtlich Seriosität und Sicherheit bleiben unseren ActivTrades Erfahrungen nach keinerlei Fragen offen. Durch den Firmensitz in London unterliegt der Anbieter den gesetzlichen Vorschriften der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA – ein Vorteil für Interessenten, die nicht auf einen zypriotischen Broker setzen möchten, obwohl die Regularien ähnlich streng ausfallen. Kundenschutz genießt bei der Behörde oberste Priorität, so ist der Anbieter beispielsweise dazu verpflichtet, Kunden- und Firmengelder getrennt voneinander zu verwahren. Selbst wenn eine Insolvenz eintreten sollte, verlässt sich jeder Trader darauf, seine eingezahlten Gelder rückerstattet zu erhalten. Nutzer genießen eine automatische Versicherung bei der Lloyd’s of London und rechnen konsequent mit einer Einlagensicherung bis zu 500.000 britischen Pfund. Höhere Summen werden höchstwahrscheinlich nicht einmal Trader mit hoher Budgetgrenze jemals einzahlen!

In unabhängigen Tests schneidet der Anbieter durchweg gut ab. Bereits im November 2013 erhielt das Unternehmen den „World of Trading Award“. Experten vertrauen gleichermaßen auf ActivTrades und schwören auf die umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen, die mit keinen Kompromissen einhergehen. Kaum ein Broker agiert derart seriös und diskret!

Konditionen

Die Handelskonditionen fielen in unseren ActivTrade Erfahrungen nicht minder positiv aus. Der Kontoeröffnung ab 100 Euro ist überdurchschnittlich nutzerfreundlich, Spreads von bis zu 0,70 Pips bei den populärsten Währungspaaren EUR/USA und USA/JPY sprechen für sich. Auch die maximalen Hebel von 1:400 überzeugen auf ganzer Linie.

Handelsangebot

Mitsamt Meta Trader 4 oder dem dem neuen Meta Trader 5 steht den Händlern ein direkter Zugang zu mehr als 40 Währungspaaren zur Verfügung. Kunden handeln mit Öl, Gold, Silber, Indizes und können parallel auf Rohstoff- und Aktien-CFDs setzen. Wird ein automatischer Handel bevorzugt, empfiehlt sich das Premium-Produkt Molanis, das eine Entwicklung eigener Strategien erlaubt. Überhaupt warten gleich mehrere Marktanalyse-Tools darauf, relevante Hinweise und Tipps zu vermitteln.

Depoteröffnung

activtrades_2Händler entscheiden sich für ein Classic- oder Advantage-Konto und registrieren sich in fünf Schritten, in denen nacheinander persönliche Informationen, Kontaktdaten, Handelserfahrung, Handelsinstrumente und Vertragsunterlagen abgefragt werden. Damit das Benutzerkonto verifiziert werden kann, erfolgt in der Regel ein Anruf durch einen Mitarbeiter des Support-Teams. Die Angabe der vielen Daten mag auf den ersten Blick erschrecken, ist jedoch im Zuge der hohen Sicherheitsvorkehrungen unabdingar. Der Broker kommt den zahlreichen Verpflichtungen nach und schützt damit nicht nur die eigenen Mitarbeiter, sondern auch die Händler vor Betrug, Geldwäsche und Manipulation.

Demokonto

So einfach und übersichtlich der Forexhandel auch ausfallen mag: Neukunden möchten vor dem Echtgeldeinsatz wissen, wie die Grundlagen funktionieren. ActivTrades hat vorgesorgt und begeistert mit einem kostenlosen Demokonto, das bereits nach der Anmeldung genutzt werden darf. Mit dem Meta Trader 4 erfahren Neukunden bequem, wie viel Geld sie investieren können – und welche Abschlüsse den größtmöglichen Erfolg versprechen. Besser noch: Sie können umgehend an eigenen Taktiken feilen, um sich einen potentiellen Vorteil zu verschaffen. Letztendlich entscheidet zwar auch das Glück, doch mit der richtigen Herangehensweise lassen sich die Chancen auf eine positive Bilanz problemlos steigern. Der Forexhandel möchte gelernt sein – Strategien sollten jedoch regelmäßig erneuert und an den Markt angepasst werden.

Leider zählt der Broker zu den Unternehmen, die das Demokonto nicht unbegrenzt anbieten. Nach 30 Tagen wird es abgestellt, so dass der Nutzer zwangsläufig auf den Echtgeld-Handel umsteigen muss. Keine Frage: In einem Monat ist die Lernkurve enorm, doch gerade langjährige Trader und Experten schwören darauf, das Demokonto kontinuierlich für das ein oder andere Experiment zu nutzen. Sonderlich problematisch ist die zeitliche Begrenzung letztendlich nicht: Der Broker setzt auf zahlreiche Einzeltrainings, Webinare, Seminare, Handbücher und Schulungsvideos. Einsteiger müssen also keineswegs fürchten, nicht an die Hand genommen zu werden, wenn sie das Hobby von Grund auf kennenlernen und verinnerlichen möchten.

Details über den Broker

Features und Details
Max. Hebel 1:400
Konto ab 100 Euro
Min. Handelssumme 100 Euro
Assets Währungspaare, Öl, Gold, Silber, Indizes, Rohstoff, Aktien
Bonus  Prämienprogramm mit Sachpreisen und Bonus
Reguliert von FCA
Plattform MetaTrader 4, MetaTrader 5
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Russisch, uvm.
Support Telefon, Chat, E-Mail, Rückrufoption

Vorteile

  • offiziell regulierter und lizenzierter Broker
  • hohe Einlagensicherung bis zu 500.000 britischen Pfund
  • Kontoeröffnung ab nur 100 Euro
  • kommissionsfreier Forexhandel
  • lukrative Spreads ab 0,70 Pips
  • übersichtliche Handelsplattformen
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • kostenloses Demokonto für Neukunden und unerfahrene Trader
  • mobile Apps für Smartphone und Tablet

Nachteile

  • Auftritt als Market Maker
  • Demokonto nur 30 Tage lang verfügbar

Fazit

Unsere ActivTrades Erfahrungen fallen nahezu ausnahmslos positiv aus. Der Broker punktet mit erstklassigen Handelsplattformen und richtet sich gleichermaßen an erfahrene als auch unerfahrene Nutzer. Die Integration des MetaTrader 5 stellt einen klaren Pluspunkt dar und erlaubt eine bequeme und übersichtliche Marktanalyse, mit deren Hilfe das Traden umso erfolgreicher wird. Hinsichtlich der Sicherheitsvorkehrungen bestehen keinerlei Bedenken. Drückt doch einmal der Schuh, empfiehlt sich der Kontakt zum Kundenservice, der in der Regel gut zu erreichen ist und binnen weniger Minuten zu helfen weiß. Aufgrund der vielen positiven Aspekte hat dieser Broker auch in unserem Test den ersten Platz belegt. Dicht gefolgt von GKFX und ETX Capital.

User Bewertungen

Bewertung abgeben

Wie andere Trader denken... Bewertung abgeben

Be the first to leave a review.

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,90 von 5)
Loading...