Kredit unter 18 Jahren erhalten – Ist das möglich?

Möchte man ein Darlehen aufnehmen, ist es notwendig bei einer Bank einen Kreditantrag zu stellen. Bei einem Kredit geht man einen Vertrag ein, der unterschrieben werden muss. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Kreditnehmer voll geschäftsfähig ist. Daher ist es nicht möglich einen Kredit unter 18 Jahren aufzunehmen. Für minderjährige Personen ist die Aufnahme eines Kredits ohne die Unterstützung eines gesetzlichen Vertreters nicht möglich. Auch wenn es einen Kredit unter 18 geben würde, müsste man auch für diesen Kredit ein festes Einkommen vorweisen können. Eine Bank, die einen Kredit vergibt, möchte sicherstellen, dass der vergebene Kredit auch vollständig getilgt werden kann. Personen, die noch keine 18 Jahre alt sind verfügen in so jungen Jahren in der Regel über kein ausreichendes Einkommen, mit dem man einen Kredit finanzieren könnte. Einen Kredit unter 18 kann es demnach nicht geben, denn wer noch minderjährig ist, kann nur dann einen Kredit in Anspruch nehmen, wenn dieser mit der Hilfe der Eltern beantragt wird.

Häufig soll ein Kredit unter 18 Jahren zur Hilfe beim Start in das Berufsleben dienen, denn mit einem Kredit kann man sich finanziellen Spielraum schaffen, sodass man selbständiger sein kann. Damit ein Kredit allerdings vergeben werden kann, muss der potentielle Kreditnehmer nicht nur kreditwürdig sein, sondern auch volljährig, was einen Kredit unter 18 so gut wie unmöglich macht.

Wer nach Beendigung der Schule einen Kredit aufnehmen will und noch keine 18 Jahre alt ist, muss die Hilfe der Eltern in Anspruch nehmen. Entgegen vieler Meinungen ist ein Kredit unter 18 Jahren auch dann nicht möglich, wenn man eine Person findet, die für das Darlehen bürgen würde. Eine Bürgschaft würde das eigentliche Problem bei einem Kredit unter 18 nicht lösen, denn wer einen Kredit beantragen will muss volljährig sein. In den meisten Fällen bleibt den Minderjährigen nur eine Option, der gesetzliche Vertreter muss einen Kredit aufnehmen, mit der Kreditaufnahme übernimmt dieser jedoch auch alle mit dem Kredit verbundenen Verpflichtungen. Ob dies eine Alternative sein kann, muss immer im Einzelnen überdacht werden. Nicht selten gewähren Eltern ihren Kindern selber einen Kredit unter 18, um den Start in das Berufsleben oder das Studium zu erleichtern. Bei einem solchen Kredit handelt es sich um einen privaten Kredit, bei dem es keine bestimmten Voraussetzungen gibt. Die Konditionen und Rückzahlungsoptionen werden dabei ganz individuell zwischen dem Kreditnehmer und Geldgeber vereinbart. Bei einem derartigen Darlehen sind Minderjährige relativ unabhängig, gehen jedoch auch bei einem solchen Kredit eine Zahlungsverpflichtung ein, denn ein Kredit muss stets abgezahlt werden. Innerhalb der Familie kann dies jedoch meist ganz flexibel erfolgen.

Nach dem Schulabschluss möchten viele junge Leute einen Bildungskredit aufnehmen, um sich die weitere Ausbildung selbst zu finanzieren, doch auch dieses Darlehen ist nicht als Kredit unter 18 möglich. Auch für einen Bildungskredit müssen die üblichen Voraussetzungen für eine Kreditvergabe erfüllt werden. Neben einem festen Arbeitsverhältnis und einem regelmäßigen Einkommen, ist vor allem die Volljährigkeit des Antragstellers wichtig. Ein Kreditnehmer muss demnach nicht nur kreditwürdig, sondern auch geschäftsfähig sein, bei einem Kredit unter 18 wäre dies nicht der Fall. Demnach ist auch bei der Aufnahme eines Bildungskredits die Hilfe der Eltern notwendig.

Für junge Menschen, die noch nicht volljährig sind, gibt es daher keine Möglichkeit einen Kredit unter 18 zu beantragen, selbst wenn man sich in einer Ausbildung befindet und finanziell die Möglichkeiten hätte einen Kredit zu bedienen. In Deutschland dürfen nur Personen einen Kredit aufnehmen, die voll geschäftsfähig sind und das ist man vor dem Gesetz erst ab dem 18. Lebensjahr.

Wer auf einen Kredit unter 18 von einer ausländischen Bank hofft wird ebenfalls enttäuscht, denn auch Banken, die Schweizer Kredite vergeben, bei denen auf eine Abfrage der Schufa- Daten verzichtet wird, vergeben keine Darlehen an minderjährige Kreditnehmer. Meist bleibt demnach nichts anderes übrig, als sich im Familienkreis Geld zu leihen oder abzuwarten bis man 18 Jahre alt ist und man auf keinen Kredit unter 18 angewiesen ist.

Hilfe bei der suche nach einer passenden Kredit- & Finanzierungslösung bietet die Deutsche Finanzvermittlung. Hier finden sich neben gängigen Darlehensformen wie dem Sofortkredit, Onlinekredit oder Eilkredit auch spezielle Sonderformen wie dem Kredit ohne Schufa. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Kredit- & Finanzierungsformen sind auf der Webseite http://www.deutsche-finanzvermittlung.net/ zu finden. Eine direkte Antragstellung der gewünschten Darlehnsform ist in wenigen Minuten über das entsprechende Antragsformular auf der Webseite möglich.