24option Test | Broker Erfahrungen 2017

24optionDer Handel im Internet liegt im Trend. Kein Wunder, eröffnet sich für Anleger doch eine lukrative Möglichkeit, auf hohe Rendite vertrauen zu können. Binäre Optionen haben sich binnen weniger Jahre zu einer ernstzunehmenden Branche entwickelt, die das Interesse von immer mehr Nutzern auf sich zieht. Neukunden, die auf eine seriöse Plattform vertrauen möchten, zehren von einer großen Auswahl individueller Broker, die eine nicht minder klar definierte Klientel ansprechen. 24option ist ein vergleichsweise junger Broker, der gleichermaßen neue als auch erfahrene Trader anspricht. Das in Zypern ansässige Unternehmen glänzt mit einer nutzerfreundlichen Handelsplattform und lässt den Einsatz von bis zu 50.000 Euro pro Trade zu. Obgleich die Kontoeröffnung mit einem relativ hohen Betrag einhergeht, fürchtet kein Nutzer, auf Diskretion oder Seriosität verzichten zu müssen.

Broker und Regulierung

24option (2)Sicherheit genießt im Handel mit Binären Optionen oberste Priorität. Speziell Neukunden möchten keine Gedanken an Sicherheitslücken verschwenden – und bestenfalls vor einer Anmeldung umfassend informiert sein. Dass der Broker seinen Sitz auf Zypern hat, mag zunächst aufhorchen lassen, gilt der Inselstaat doch eher als Steueroase. Sorgen sind allerdings komplett unnötig! Die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC ist für ihren umfangreichen Regelkatalog bekannt und gewillt, den Nutzern der Plattform in jeder nur erdenklichen Weise beizustehen. Die Kommission fungiert als Schnittstelle zwischen Anbieter und Kunde, um Sicherheitsvorkehrungen zu treffen und die Seriosität des Portals zu gewährleisten. Die CySEC-Mitarbeiter nehmen keine Risiken oder Kompromisse in Kauf. Sobald ein Anbieter den zahlreichen Verpflichtungen nicht mehr nachkommt, droht der Lizenzverlust. Damit Kunden sogar im Insolvenzfall auf eine Einlagensicherung bestehen können, müssen die Firmengelder getrennt von den eingezahlten Geldern der Nutzer verwahrt werden. Beträge bis zu einem Maximalwert von 20.000 Euro sind rechtlich geschützt! In unseren 24option Erfahrungen fielen keine negativen Seiten des Unternehmens auf. Sicherheit und Seriosität sind absolut garantiert!

Konditionen

24option (1)Neukunden und unerfahrene Trader haben keine Probleme, sich binnen weniger Sekunden zurechtzufinden. Mit den Handelsarten High/Low, Above/Below, One Touch, Boundary und 60 Sekunden besteht eine große Vielfalt, die sich nicht nur für langjährige Nutzer der Plattform empfiehlt. Die Handelsart High/Low hat sich unlängst für Anfänger bewährt und umfasst eine schlichte Prognose auf steigende oder fallende Kurse. Um die eigene Plattform noch attraktiver zu machen, wurde eine Early-Closure-Option integriert, mit deren Hilfe ein sich offensichtlich negativ entwickelnder Trade frühzeitig beendet wird – statt die gewünschte Laufzeit absitzen zu müssen. Die Fixkurse fallen äußerst fair aus und stellen sicher, dass der Anbieter mit guten Renditen von durchschnittlich mehr als 85 Prozent aufwarten kann. Dass die Mindesteinzahlung bei 250 Euro liegt und pro Trade mindestens 25 Euro investiert werden müssen, könnte Branchenneulinge hingegen abschrecken.

Handelsangebot

Ob Währungen, Rohstoffe, Aktien oder Indizes: 24option fokussiert den Handel mit über 110 verschiedenen Werten. Im Vergleich zur Konkurrenz punktet der Broker nicht durchweg mit Bestwerten, garantiert aber einen unkomplizierten Einstieg für Trader – unabhängig von ihrem Kenntnisstand. Die Handelsgrundlage ist äußerst bodenständig und verzichtet größtenteils auf exotische Handelsmöglichkeiten.

Demokonto

Keine Frage: Möchten Interessenten mit Wissen und Strategien am Handel teilnehmen, werden sie auf lange Sicht von einem besseren Händchen profitieren. Damit Neulinge einen guten Einstieg genießen können, hat sich das Demokonto in unseren 24option Erfahrungen als Nonplusultra erwiesen. Tradern steht es frei, den Handel mit virtuellen 5.000 Dollar zu erproben, um erste Erfahrung zu sammeln und möglicherweise gar eine eigene Taktik zu kreieren. Per Demokonto entsteht ein unkomplizierter Kennenlernprozess, der später zur Vertiefung erlernter Mechanismen genutzt werden darf. Selbstverständlich steht das Demokonto nicht nur Neukunden zur Verfügung: Auch langjährige Nutzer bemerken schnell, dass sie nie ausgelernt haben und ihre Herangehensweise einer regelmäßigen Überprüfung bedarf. Gewinne können niemals garantiert werden, doch der strategische Handel und ein guter Umgang mit den eigenen Finanzen erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit beträchtlich! Eine einfache Anmeldung genügt, um das Handelsportfolio des Brokers auf Herz und Nieren testen zu können.

Depoteröffnung

24option (3)Eine Kontoeröffnung bei einem Binäre-Optionen-Broker mag nicht ganz so schnell von der Hand gehen, untermauert aber die hohen Sicherheitsvorkehrungen. Damit die Teilnahme am Handel funktioniert, müssen neben E-Mail-Adresse und Passwort mehrere personenbezogene Daten erhoben werden, um Nutzer einwandfrei überprüfen und verifizieren zu können. Der Vorgang erscheint zunächst etwas sperrig. Unternehmen wie 24option sind allerdings an das geltende Recht gebunden, dürfen ausschließlich volljährige Nutzer legitimieren und müssen Anlegern den Handel untersagen, die offensichtlich nicht in der Lage sind, ein nachvollziehbares und vernünftiges Trading-Verhalten an den Tag zu legen. Vor einer Auszahlung wird die Richtigkeit der Daten per Kopie des Personalausweises, einer Rechnung oder der Kreditkarte nachgewiesen. Die vielen Vorkehrungen dienen ausschließlich der Sicherheit von Nutzer und Betreiber!

Details über den Broker

Features und Details
Max. Rendite 89 %
Konto ab 250 Euro
Min. Handelssumme 24 Euro
Assets Aktien, Währungspaare, Rohstoffe und Indices
Bonus bis zu 100%
Reguliert von BaFin, CySEC
Plattform TechFinancials
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, uvm.
Support LiveChat, Email, Hotline, Rückrufservice

Vorteile

  • offizielle Regulierung durch die Finanzaufsichtsbehörde CySEC
  • Demokonto darf uneingeschränkt genutzt werden
  • hohe Renditen von bis zu 89 Prozent
  • mobile Handelsplattform für Tablet, Smartphone und Windows Phone
  • umfangreiche Webinare und Anleitungen für Neukunden
  • deutschsprachiger Kundenservice

Nachteile

  • hohe Mindesteinzahlung von 250 Euro
  • vergleichsweise hohe Mindesthandelssumme von 25 Euro
  • keine Niederlassung in Deutschland

Fazit

Unsere 24option Erfahrungen fallen eindeutig positiv aus. Abgesehen von kleinen Mängeln wie der relativ hohen Mindesteinzahlung und Handelssumme kommen sowohl neue als auch erfahrene Kunden von der ersten Sekunde an auf ihre Kosten. Empfiehlt sich das normale Handelskonto für Einsteiger und Trader mit geringem Budget, profitieren professionelle Händler vom erstklassigen Platinkonto. Mitsamt der vielen Fortbildungsmöglichkeiten entsteht ein kontinuierlicher Aha-Effekt, der sich sofort in die eigene Herangehensweise integrieren lässt. Dazu ist auch der Kundenservice schnell zur Stelle, wenn sich ein Problem ergibt! In unserem IQ Option Test sowie dem OptionWeb Test haben diese beiden Broker etwas mehr überzeugt und sich dadurch vor 24option platziert.

User Bewertungen

Bewertung abgeben

Wie andere Trader denken... Bewertung abgeben

Be the first to leave a review.

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,83 von 5)
Loading...